Über Ursula Arn

Ursula Arn wurde am 21. September 1951 in der Schweiz geboren. Nach ihrer Scheidung arbeitete sie bis zu ihrer Pensionierung als Buchhändlerin in Zürich.

Ihr Leben verbrachte sie in einer Fantasiewelt und Bücher halfen ihr, darin einzutauchen. Die Personen in ihrer Scheinwelt fühlten sich so real an wie die in ihrem Umfeld, nur konnten sie gelenkt werden und das Happy End war garantiert.

Eine Woche nach ihrer Pensionierung begann sie, beide Welten zu Papier zu bringen. Das Schreiben wurde zu ihrer zweiten Leidenschaft.

Wohnsitz ist bei Zürich.

 

 Ihr erster Roman trägt den Namen "Der siebte Skarabäus" und ist "eine lebendige Geschichte, die nur das Leben selbst schreiben kann, und die die Autorin in ihrer ganz eigenen farbigen und humorvollen Sprache erzählt". So beschreibt die Autorin und Bloggerin Anja Berger die Darstellung von Mara, Aram und Hugo.